Richard Elsner

Ich arbeite seit über 25 Jahren als Coach und Consultant, Schwerpunkt Leadership Development. Ich habe Entwicklungsprogramme für Führungskräfte und Führungs-Circle durchgeführt und habe dabei sowohl in Unternehmen (in Großbritannien und Frankreich) als auch in Ministerien (Großbritannien) gearbeitet.

Neben meiner Beratungstätigkeit habe ich auch Managementerfahrung, in der Leitung eines mittelständischen Medienunternehmens und als geschäftsführender Gesellschafter in zwei Beratungsfirmen, die ich gegründet habe.

In der ersten Phase meines Berufslebens war ich als Projektleiter in verschiedenen Entwicklungsprojekten in Westafrika und danach als Researcher für Amnesty International tätig.  Fragen gesellschaftlicher Entwicklung haben mich zeit meines Lebens beschäftigt, und ich habe mich in den letzten 5 Jahren in meiner Beratung wieder darauf konzentriert.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • Coaching für Leaders in NGO’s
  • Beratung von progressiven Nichtregierungs- und Campaigning-Organisationen
  • Beratung zum Doughnut-Modell (Rateworth), das als Steuerungsmodell die drei Dimensionen Ökonomie, Ökologie und soziale Fragen zusammenbringt

Ich habe in Großbritannien Sozialpsychologie studiert (University of Sussex) und in der Schweiz einen MBA gemacht (IMD Lausanne).

Meine Erfahrungen im Leadership Development habe ich zusammen mit Kollegen veröffentlicht:
„Leaders in transition“, Routledge 2018
„Leadership transitions“ Kogan page 2012
„Lost in transition“, Cyan Communications 2006